Bet-at-home

Vor- und Nachteile

  • gutes Wettangebot 
  • schnelle Anmeldung 
  • akzeptable Bonusbedingungen 
  • durchschnittliche Quoten 
  • keine App verfügbar 
  • nicht für Profis geeignet 

Bonusangebot

  • Willkommensbonus mit dem Bet-at-home Bonus Code FIRST
  • 50 % Bonus bis 200 €
  • gültig für alle Neukunden
  • einfach in deinem Benutzerkonto "Bonus einlösen" wählen und Bonus Code FIRST eingeben

Anmeldung

  1. Gehe zu Bet-at-home.
  2. Anmelden.
  3. Link in Bestätigungs-Email klicken.

Bet­-at­-home ist ideal für Wettanfänger geeignet. Für neue Kunden gibt es mit dem Bet-­at­-home Bonus Code FIRST einen 50 % Bonus bis 100 €.

Bet-at-home Bonus Code FIRST

Der Bet­-at­-home Bonus für neue Kunden beträgt 50 % bis maximal 100 €. Er gilt für alle Neukunden und wird zum Betrag der ersten Einzahlung hinzu addiert. So sicherst du dir deinen Bet-at-home Bonus:

  • Wettkonto eröffnen
  • Einloggen und Konto aufladen.
  • Bei Ein-/Auszahlung auf "Bonus einlösen" klicken.
  • Den Bet-at-home Bonuscode CUP14 eintippen – fertig!

Sobald du eine Einzahlung gemacht hast, wird der Bonusbetrag deinem Konto automatisch gutgeschrieben.

Jetzt den Bonus von Bet-at-home sichern!

Bet-at-home Gutschein

Neben dem bet-at-home Bonus hat der Buchmacher oft aktuelle Werbeaktionen im Programm. Es gibt immer mal wieder einen Bet-at-home Gutschein im Wert von ca. 5 €, regelmäßig vorbei schauen lohnt sich also. Bonus und Beträge aus Gutscheinen müssen in sechs Monaten drei Mal umgesetzt werden. Mindestquote für jede Wette ist dabei 1.50.

Breites Angebot

Das Wettangebot gleicht dem der größten europäischen Buchmacher, es sind bis zu 70 Sportarten verfügbar. Auch Unterhaltungswetten wie für 'Schlag den Raab' kannst du finden. Am besten aufgestellt ist Bet-at-home in den deutschen und österreichischen Ligen. Es kann passieren, dass dir bei der großen Auswahl der Überblick über die besten Wetten verloren geht: Hier helfen dir die Fußball Wett Tipps von bettingexpert. Bet-at-home ist aktuell in 20 Sprachversionen verfügbar, darunter natürlich Deutsch. 

Zwar findest du kein Asiatisches Handicap, dafür aber andere Handicap- und Spezialwetten. Auch die beliebte Doppelte Chance ist darunter. Bet-at-home bietet seine Wettquoten früher an als die meisten anderen Anbieter.

Bet-at-home Live Wetten

Bet-at-home hat sein Livewetten-Angebot stetig ausgebaut, und kann es mit der Konkurrenz durchaus aufnehmen. In den Livewetten-Bereich gelangst du über die rechte Spalte der Startseite. Auffällig ist die kurze Ladezeit. Das Angebot deckt die wichtigsten Sportarten ab. Es fehlen leider manche Wettoptionen, dafür sind Navigation und Übersichtlichkeit sehr gut.

Anmeldung

Die Anmeldung ist schnell gemacht. Daten eingeben und in Ruhe auf der Seite umsehen. Ein seltsames Manko – anstelle eines einprägsamen Namens geschieht der Login ab sofort über eine umständliche Identifikations-Nummer. Bet-at-home verlangt nur in Stichproben den Personalausweis der Kunden. Zum Ausprobieren kannst du dich auch über ein Gastkonto einloggen.

Einzahlung

Auf Bet-at-home finden sich die gängigen Einzahlungsmethoden. Keine Seltenheit, darum aber nicht weniger ärgerlich, sind die 2% Gebühren auf Kreditkartenzahlungen. Meine Überweisung mit Skrill (früher Moneybookers) ging sehr schnell und unkompliziert über die Bühne. 10 € ist für die meisten Einzahlungsmöglichkeiten das Einzahlungs-Minimum. Eine Banküberweisung ist schon ab einem Cent möglich. Western Union Einzahlungen sind ab 100 € möglich, ab 1000 € übernimmt Bet-at-home die Gebühren. Bet-at-home bietet Paypal nicht an.

Bet-at-home Auszahlung

Wenn du bei einer Auszahlung dein Geld ohne Problem bekommen möchtest, solltest du deine korrekten Daten angeben. Sonst muss deine Identität nachträglich festgestellt werden. Eine Auszahlung ist nur mit Methoden möglich, über die auch schon eingezahlt wurde. Skrill, Western Union und Kreditkarte sind mit einem Maximum von 5000-6000 € limitiert.

Bei Bet-at-home fallen ab der dritten Überweisung pro Monat 5 € Gebühren an. Der maximale Gewinn pro Wette liegt bei 20.000 €, das Gewinnlimit pro Kunde und Woche bei 100.000 €.

Sparsames Design

Ich bin von Anfang an begeistert vom einfachen Design und den schnellen Ladezeiten der bet-at-home-Website. Der Buchmacher ist bemüht um kleine Schriften, übersichtliche Anordnung und verständliche Symbole. Diese führen aber oft in die Irre, wenn die Abbildungen nicht selbsterklärend sind. Ein schönes Plus ist die Suchfunktion, die nicht bei allen Anbietern selbstverständlich ist.

Bet-at-Home App

Leider bietet Bet-at-home zur Zeit keine App an. Weder für Android noch für iPhone oder iPad. Das ist heutzutage definitiv zu wenig für einen Wettanbieter. Mobil kannst du die Seite natürlich auch ohne Bet-at-home App besuchen, die Nutzung ist aber etwas umständlich.

Kundenservice

Den Nutzern stehen für Anfragen Email, Telefon-Hotline und Livechat zur Verfügung. Der Support ist deutschsprachig und schnell. Bet-at-home legt Wert auf den einzelnen Kunden. Der Livechat lief im ersten Anlauf etwas frustrierend, da kein Berater zur Verfügung stand. Im zweiten Anlauf dauerte es keine 30 Sekunden, bis ich eine Antwort erhielt und auf alle Fragen gute Antworten erhielt.

Bet-at-home Quoten

Was in jüngster Zeit überall den Quoten das Genick bricht, sind die 5% Steuern, die viele große Anbieter erheben. Aufgepasst: Die angezeigten Quoten sind noch ohne Steuerabzug. Wer sich anmeldet und einloggt, kann sich den möglichen Gewinn abzüglich der Steuer auf dem Wettschein anzeigen lassen. Bei abgebrochenen Spielen genügt eine Email, um den Steuerabzug zurückzuerhalten.

Der Quotenschlüssel vor Abzug der Steuer ist im Vergleich zur Konkurrenz durchschnittlich.

Statistiken

Die Statistik-Abteilung hat ihren Namen nicht wirklich verdient. Für einen kurzen Überblick genügt das Angebot, für mehr nicht.

Fazit

Bet-at-home ist auf dem besten Weg, den Großen der Branche Konkurrenz zu machen. Für Kunden aus Deutschland oder Österreich ist der Anbieter eine tolle Spielwiese mit einfachem Design und einem hilfreichen Kundendienst.

Das Angebot ist sehenswert und der Livewetten-Bereich übersichtlich und umfangreich. Die weniger berauschenden Quoten sind Ergebnis der 5%-Steuer. Bet-at-home eignet sich besonders gut für Einsteiger.