Diese Website enthält kommerzielle Inhalte

bet-at-home Anmeldung & Registrierung

bet-at-home
8.7/10
Sign Up8.7/10
18+ | Spiele mit Verantwortung | Es gelten die Umsatzbedingungen & AGB | Kommerzieller Inhalt
Sign Up8.7/10
18+ | Spiele mit Verantwortung | Es gelten die Umsatzbedingungen & AGB | Kommerzieller Inhalt
100 EUR SPORT-BONUS
18+. Nur für Neukunden.Der Bonus beträgt maximal 100.00 EUR. Bonus und einbezahlter Betrag müssen innerhalb von 90 Tagen 4x nach dem Einlösen zu einer Mindestquote von 1.70 umgesetzt werden, ehe eine Auszahlung angefordert werden kann.

bet-at-home Anmeldung & Registrierung

Zu Kapitel springen:

Bei bet-at-home anmelden im Detail
  • Ein bet-at-home Konto anmelden
  • Bei bet-at-home registrieren: Wie du vorgehst
  • Erhalte den bet-at-home Anmeldebonus
  • Die Einzahlung nach bet-at-home Login
  • bet-at-home Verifizierung
  • bet-at-home Account löschen
  • Unser Fazit zur bet-at-home Anmeldung


    Bei bet-at-home anmelden im Detail

    Parameter Details
    Zeit zur Registrierung: Weniger als 5 Minuten
    Personalausweis nötig: Erst bei Auszahlung
    Angebotener Bonus: 50 % bis zu 100 €
    bettingexpert Angebot: Erhalte deinen Anmeldebonus

    Das bereits 1999 in Österreich gegründete Unternehmen bet-at-home bietet seinen Kunden ein umfangreiches Angebot an Sportwetten an, die es jederzeit vor den Events als auch live auf der Webseite und App zu finden gibt. Im Jahr 2016 konnte bet-at-home auf ein riesiges Angebot von insgesamt 387.000 Events in mehr als 75 Sportarten und 85.000 Live-Events zurückblicken. Wir zeigen dir, wie auch du daran teilhaben kannst und beschreiben dir in diesem Artikel ausführlich die bet-at-home Anmeldung.


    Ein bet-at-home Konto anmelden

    Um ein bet-at-home Konto anmelden zu können, benötigt es keine großen Vorkenntnisse. Lediglich die wichtigsten Informationen zur eigenen Person sollte man parat haben, damit die Registrierung problemlos ablaufen kann. Nachdem die bet-at-home Anmeldung kostenlos abgeschlossen ist, nimmst du ganz einfach eine erste Einzahlung vor und kannst dann auch gleich den Willkommensbonus in Höhe von bis zu 100 € in Anspruch nehmen.

    Jetzt bei bet-at-home wetten!

    Zum Wetten auf Sport-Events selbst stehen dir – wie du an den Zahlen oben ablesen kannst – ein großes Sortiment zur Verfügung, das in zahllose Sportarten unterteilt wird. Ob Eishockey in Dänemark, Fußball in Kenia, Volleyball bei der Universiade oder Baseball aus Kuba, alle diese Beispiele sind problemlos bei bet-at-home wiederzufinden und auch ohne größere Probleme in Kombiwetten zusammen spielbar.

    Hier ist die bet-at-home Anmeldung in der schnellen Übersicht:

    • Besuche die bet-at-home Homepage und klicke oben auf “Jetzt registrieren”.

    • Gib deine persönlichen Daten ein.

    • Achte darauf, eine gültige Email-Adresse zu wählen, da du sie bestätigen musst.

    • Erstelle deine Zugangsdaten.

    • Bestätige die AGB.

    • Verifiziere deine Email-Adresse und logge dich ein.


    Bei bet-at-home registrieren: Wie du vorgehst

    Zum bet-at-home Registrieren sind exakt drei Schritte vorgesehen, wovon dir allerdings nur einer tatsächlich Arbeit bei der Eingabe von Daten bereitet. Dieser wird bereits in Schritt Nummer eins abgehandelt, sodass der Rest wie geschmiert vonstatten geht. Am einfachsten findest du das Anmeldeformular, wenn du einfach die Webseite von bet-at-home aufrufst und dann oben rechts auf “Jetzt registrieren” klickst. Dies ist von allen Geräten und Applikationen, die vom Buchmacher unterstützt werden, möglich. Egal ob du also gerade vor dem Computer sitzt, auf der Couch mit dem Tablet abhängst oder unterwegs die Smartphone-App benutzt: Du kannst dich genau jetzt registrieren! Da die bet-at-home Anmeldung kostenlos ist, solltest du auch genau das tun.

    bet-at-home Anmeldung Schritt 1

    Kommen wir direkt zu Schritt 1, der Eingabe aller erforderlichen Daten für die Eröffnung deines brandneuen Wettkontos. Wie du im Screenshot erkennen kannst, werden links deine persönlichen Daten eingegeben, während auf der rechten Seite die Zugangsdaten für dein Wettkonto ermittelt werden, sprich ein Passwort usw. Positiv ist beispielsweise der Fakt, dass du zwar eine Mobilfunknummer eingeben kannst, dies aber nicht zwingend verlangt wird. Daumen hoch für die Datenschützer. Die Sicherheitsfrage wird besonders nützlich, falls du dich einmal nicht mehr an das Passwort deines Accounts erinnern solltest. Mit der richtigen Antwort hast du dann trotzdem noch Zugriff auf dein Wettguthaben.

    Von den persönlichen Daten werden erst einmal die folgenden Abgaben benötigt:

    • Anrede

    • Vorname

    • Nachname

    • Straße und Hausnummer

    • PLZ und Ort

    • Aufenthaltsland

    • Gewünschte Konto-Währung

    • Geburtsdatum

    • Gültige Email-Adresse

    Zudem kannst du noch einige freiwillige Angaben während dem bet-at-home Registrieren hinzufügen:

    • Persönlicher Titel (falls vorhanden)

    • Mobilfunknummer

    • Telefonnummer

    Nach der erfolgten Eingabe geht es auf der rechten Seite des Formulars weiter. Hier eröffnest du praktisch dein Wettkonto und gibst somit die Eingaben ein, die du zum Einloggen und Co. benötigst. bet-at-home verzichtet dabei auf einen Benutzernamen und lässt dich stattdessen via Email-Adresse oder Wettkontonummer einloggen.

    Für die Zugangsdaten werden folgenden Informationen benötigt:

    • Passwort (8-20 Zeichen; mindestens zwei der folgenden Punkte müssen erfüllt sein: Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen)

    • Wiederholung des Passwortes

    • Sicherheitsfrage

    • Antwort auf die Sicherheitsfrage

    Zur Sicherheitsfrage gibt es insgesamt neun verschiedene Optionen zur Auswahl, aus denen du das für dich geeignetste picken kannst. Das Gewohnte vom Mädchennamen der Mutter bis zum ersten Auto gibt es auch hier wie in allen anderen Orten des Internets. Akzeptiere nun nur noch die AGB (und damit leider auch Werbemails, die später wieder abgestellt werden können) und du wirst zu Schritt zwei der bet-at-home Anmeldung weitergeleitet.

    Rufe die Seite deines Email-Anbieters auf und logge dich in dein Konto dort ein. Du solltest sofort auf eine Nachricht von bet-at-home stoßen. Diese beinhaltet den Bestätigungslink, auf den du einfach klickst und wieder zurück zu bet-at-home geleitet wirst. Nun erhältst du in Schritt drei von drei noch eine letzte Email, diesmal mit der persönlichen Wettkontonummer als Inhalt. Diese kannst du zum Beispiel ganz einfach zum Login verwenden. Die Registrierung ist nun abgeschlossen und du kannst mehr oder weniger loswetten!


    Erhalte den bet-at-home Anmeldebonus

    Der bet-at-home Registrierungsbonus wird allen Neukunden gutgeschrieben, die ihre erste Einzahlung beim Anbieter vornehmen. Es handelt sich um einen 50 % bis zu 100 € Bonus, der auf alle Einzahlungen bis 200 € innerhalb der ersten zehn Tage angerechnet wird. Ganz automatisch wird dir der Bonus nicht zugeteilt. Stattdessen musst du dich ein wenig durch das Menü klicken und einen Code eingeben. Wie genau funktioniert das? Du klickst erst einmal oben rechts auf “Mein Konto” und dann auf “Bonus einlösen”. Du wirst nun ein Feld vorfinden, in das der Code eingetragen wird.

    bet-at-home Anmeldebonus

    Einige Bedingungen sind im Anschluss zu erfüllen: So müssen alle Umsatzbedingungen bis 90 Tage nach Beanspruchung des Bonus erfüllt werden. Sollte ein Anteil bis dahin nicht umgesetzt worden sein, wird er verfallen. Insgesamt wird eine viermalige Umsetzung von Einzahlungs- plus Bonusbetrag zu einer jeweiligen Quote von 1.70 gefordert. Dafür stehen Sport-, Live- und virtuelle Wetten zur Verfügung.

    Hol dir jetzt den Bonus bei bet-at-home!


    Die Einzahlung nach dem bet-at-home Login

    Um also den Bonus zu erhalten, möchtest du natürlich in erster Linie eine Einzahlung vornehmen. Dafür klickst du einfach nach dem bet-at-home Login rechts oben auf “Jetzt Wettkonto aufladen” und wählst dann aus der großen Liste an Einzahlungsmethoden die richtige aus. In der Dropdown-Tabelle stellen wir dir sämtliche Optionen inklusive allen wichtigen Details vor.

    Besonders wichtig wird für die meisten sein, dass für alle Einzahlungsmethoden abseits der Kreditkarten keine Gebühr verlangt wird. Für Visa, MasterCard und Diners Club liegt diese bei 2 % des Einzahlungsbetrags. Falls deine Einzahlungs- auch als Auszahlungsmethode vorhanden ist, wird diese dafür genutzt werden. Also nutze von Beginn an die Methode, mit der du auch deine Auszahlungen gerne zurück hättest.


    bet-at-home Verifizierung

    Bevor du eine Auszahlung vornehmen kannst, musst du dich beim Buchmacher verifizieren lassen. Um Verzögerungen, wenn du dein Guthaben gerne hättest, auszuschließen, bietet es sich an, direkt nach dem bet-at-home registrieren und der ersten Einzahlung eine Verifizierung einzuleiten. Um an den richtigen Ort zu gelangen, klickst du oben auf “Mein Konto” und dann auf “Konto verwalten”. Hier findest du links in der Leiste unter “Mein Profil” den Menüpunkt “Persönliche Dokumente”. Dieses wählst du aus und gelangst im Anschluss auf die im Screenshot unten abgebildete Seite.

    bet-at-home Einzahlung Verifizierung

    Die geforderten Dokumente unterscheiden sich nicht groß von denen bei anderen Wettanbietern. Beispielsweise wirst du eine Kopie bzw. ein Foto deines Personalausweises, Reisepasses, Führerscheins, Aufenthalttitels oder eines sonstigen Dokumentes hochladen müssen. Dieses sollte natürlich beidseitig einzusehen sein und möglichst scharf daherkommen, um etwaige Verzögerungen während der bet-at-home Verifizierung zu vermeiden. In den Formaten jpg, png und pdf wirst du mit deinem Upload erfolgreich sein. Alle Dokumente werden anschließend von einem Mitarbeiter geprüft und akzeptiert bzw. um Verbesserung gebeten.


    bet-at-home Account löschen

    Um dein bet-at-home Wettkonto löschen zu können, guckst du beim Buchmacher leider in die Röhre. Einmal angemeldet wird es auch bis zum Ende des Buchmachers genauso bleiben. Die FAQs des Anbieters sagen zur bet-at-home Wettkonto löschen Thematik folgendes: “Sie können Ihr Wettkonto allerdings sperren lassen. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail mit der Aufforderung zur Sperre an [email protected]

    Dieselbe Kontakt-Mail ist vonnöten, wenn du dein bet-at-home Konto entsperren lassen möchtest. Der Bedarf zum bet-at-home Konto entsperren kann verschiedene Gründe haben, der häufigste ist jedoch wohl die dreimalige falsche Eingabe des Logins. Zeitnah nach der Kontaktaufnahme wird sich der Buchmacher mit dir in Verbindung setzen, um die Probleme zu lösen. 


    Unser Fazit zur bet-at-home Anmeldung

    Der Eindruck zum bet-at-home Registrieren fällt positiv aus. Nicht nur bietet der Anbieter einen sehr transparenten Prozess mit ausreichender Sicherheit, sondern ebenso viele Vorteile nach der Registrierung. Sehr viele Einzahlungsmethoden stehen zur Verfügung, dazu gibt es einen 50 % Bonus auf die erste Einzahlung.

    Ansonsten geht es schnell, einfach und zuverlässig vonstatten, sodass alle neuen Kunden mit einer positiven Erfahrung bei bet-at-home einsteigen können. Zudem spricht die lange Unternehmenserfahrung für den Buchmacher, das bet-at-home Konto Entsperren ist (abseits von schwerwiegenden Problemen) schnell und auch sonst überzeugt der Anbieter.

    Um mehr über bet-at-home zu erfahren, klicke auf:

    bet-at-home Test bet-at-home Mobile
    bet-at-home Live Streaming bet-at-home Einzahlung
    bet-at-home Bonus bet-at-home Live Wetten
    bet-at-home Auszahlung Gehe zu bet-at-home

    Die besten Buchmacher mit deutscher Sportwetten Lizenz:

    bet365 Tipico bwin
    bet-at-home bet3000 X-tip
    Sportingbet William Hill Unibet
    Mobilebet Interwetten
    Bonus8.7/10
    Deposit8.7/10
    Licence8.7/10
    Live Betting8.7/10
    Mobile8.7/10
    Withdrawal8.7/10